Kompasswandern mit Seilüberquerung oder Teamspiel

Jede Gruppe wird in mehrere Kleingruppen geteilt und erhält Kompasse, einen Aufgabenplan und eine Notfallkarte.
Die Gruppe wird ausgiebig in die Benutzung der Kompasse und der Geländestrukturen eingewiesen.

Durch Lösen von Aufgaben und verschlüsselten Kursangaben wird ein Ziel im Hevetal (Nebental des Möhnetales) angesteuert.
Nach Erreichen des Zieles wird der Hevefluss mittels eines 14 m langem Hanfseiles (im Sicherheitsgurt) überquert. Für Fußgänger ist eine Brücke vorhanden. Alternativ zur Seilüberquerung besteht auch die Möglichkeit die Wanderung mit einem Teamspiel abzuschließen. Wir empfehlen z.B. das Kreuz des Wissens oder den Brückenbau.
Ein Waldgasthaus lädt zum Bierchen oder zum Grillbuffet ein.
Es wird ausschließlich auf genehmigten Pfaden und Wegen gewandert. Die Wanderstrecke im Wald ist ca. 6-7 km lang und führt über Wald und Wanderwege, die nicht befestigt sind.
Bitte entsprechendes Schuhwerk mitbringen und lange Hosen tragen.

Die Gruppe teilt sich in Kleingruppen von je ca. 10 Personen.
Dauer der Aktion: 4-5 Std.
Betreung durch unsere Teamleiter

 

Sicherheit Kleidung Verpflegung

 

Kosten:
€ 25,- p.P. Mindestpreis je Gruppe: € 500,- am Möhnese

Empfehlung:
Bei diesen Touren können Teamförderungsmaßnahmen wie z.B. Hochsitzbauen, Blindseillegen, Bogenschießen etc. oder eine Getränkestation mit Verpflegung im Wald eingeplant werden.

GPS Zielsuche am Möhnesee und im Arnsberger Wald
Orientierung und Zielsetzung:
Jede Gruppe wird in mehrere Kleingruppen geteilt und erhält ein Garmin GPS 72 Gerät. Die Gruppe wird ausreichend in die GPS Bedienung eingewiesen und erhält eine übersichtliche Kurzanleitung. In den Geräten sind verschiedene Zielpunkte eingespeichert. Nach vorheriger Absprache können an beliebigen Orten “Schätze” im Wald versteckt werden, die von den Gruppen gefunden werden müssen.
Da die Koordinaten der GPS Geräte direkt auf das Ziel weisen (Luftlinie), erhalten die Gruppen einen Grundplan (Karte) im Maßstab 1:5000 und müssen die passenden Wege selbst suchen.
Es wird ausschließlich auf genehmigten Pfaden und Wegen gewandert die nicht befestigt sind.
Bitte entspechendes Schuhwerk mitbringen und lange Hosen tragen.

Die Gruppe teilt sich in Kleingruppen von je ca. 10 Personen.
Dauer der Aktion: 4-5 Std.
Betreung durch unsere Teamleiter

Kosten:
€ 30,- p.P. Mindestpreis je Gruppe: € 600,- Möhnesee

 

Komasswandern für Schulklassen

 

Empfehlung:
Bei diesen Touren können Teamförderungsmaßnahmen wie z.B. Hochsitzbauen, Blindseillegen, Bogenschießen etc. oder eine Getränkestation mit Verpflegung im Wald eingeplant werden.

Als Bausteine
bieten wir Ihnen verschiedene Parcours, aus denen Sie die Abschlussaufgabe im Hevetal am Hevefluss wählen können:
Die Seilüberquerung über den Hevefluss oder der Brückenbau mittels Hölzern.
Auch ist z.B. Eisstockschiessen oder das Bogenschiessen möglich.