Events, Christian Becker Möhnesee | Sicherheit Schulklassen 
10.12.2018


Neu: Bubble Balls....

Ihre Weihnachtsfeier 2018

.: Startseite
.:Staumauerführungen
.: Gastronomie + Olympiade
.: Wassersport
.: Outdoor Sport
.: Team- & Funparcours
.: Betriebsausflüge + Weihnachtsfeiern
.: Teamtraining & Azubi
.: Tagungsprogramme
.: Jugend + Schulen
.: Junggesellenabschiede
.: Busse & Fahrradanhänger
.: Unsere Partner
.: Sicherheit & AGB
Die Sicherheit
Sicherheit Schulklassen
AGB
.: Referenzen
.: Sitemap
.: Kontakt & Anfahrt
.: Intern

.: Beispielprogramme 2018/2019


.: Impressum & Datenschutz

Sicherheit Schulklassen
Allgemeine Hinweise zu unserem Wassersport:
Wir weisen darauf hin, dass Handys, Schmuckstücke, Brillen etc. nicht mitgebracht werden sollten. Sind die Kinder auf Ihre Brille angewiesen, müssen diese unbedingt ein Brillenband tragen! Bei Verlust oder Beschädigung von Wertgegenständen übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
Alle Teamleiter sind in den Sportsektionen geschult und bestens mit der Betreuung von Jugendgruppen vertraut.
Alle Teamleiter im Bereich Wassersport verfügen über einen Rettungsschwimmerschein.
Das Tragen von Schwimmwesten ist Pflicht.
Unser Betrieb ist betriebshaftpflichtversichert. Die Teilnahme an den Sportveranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr!
Floßbauen als Teamförderung und Floßsegeln
Die Flösse werden im und am Wasser gebaut. Unserer Erfahrung nach endet die Aktion immer mit einer Wasserschlacht, dieses ist auch zur Entspannung der Teams gewünscht. Bei Wasserschlachten werden die Schwimmwesten selbstverständlich getragen. Bitte mitbringen:
• Komplette Umziehsachen incl. Unterwäsche, Badehandtuch, dringend Ersatzschuhe.
Achtung: Bitte keine Badelatschen sondern feste Schuhe (alte Turnschuhe) mitbringen.
• Kleinigkeiten zum Essen und Trinken mitnehmen, die Kinder möchten zwischendurch immer etwas naschen.
Wichtig ist die Zusammensetzung der Teams, die gerne unser Teamleiter übernimmt, falls keine besonderen Wünsche der Lehrer vorliegen.
Kanutouren auf der Lippe und dem Möhnesee
Bitte mitbringen:
• Komplette Umziehsachen inkl. Unterwäsche und Wechselschuhe, (Kinder können sehr leicht unterkühlen, daher kann durch Nichtmitnahme der Wechselsachen aus Sicherheits- und Gesundheitsgründen die gesamte Durchführung der Kanutour in Frage gestellt werden)
• Kleinigkeiten zum Essen und Trinken mitnehmen
Wir weisen darauf hin, dass wir für die Umziehsachen wasserdichte Gepäcksäcke zur Verfügung stellen. Diese haben allerdings ein begrenztes Fassungsvermögen, daher bitten wir Sie, die Wechselsachen in Plastiktüten (Müllbeutel, oder Einkaufstüten) zu verstauen. Nicht benötigte Gepäckstücke können in unserem Kanubulli verstaut werden. Für die Wertgegenstände bzw. Lebensmittel erhält jedes Kanu eine wasserdichte Tonne.
Sportklettern und Teamspiele
Bitte mitbringen:
• Sportkleidung sowie Turnschuhe.
• Kleinigkeiten zum Essen und Trinken mitnehmen.
Die Kinder können aus Kräftegründen selbstverständlich nicht durchgängig klettern, daher wird als Entspannung das Eisstockschießen auf Asphalt angeboten.
Alle Teamleiter sind in den Sportsektionen geschult und bestens mit der Betreuung von Jugendgruppen vertraut.
Unser Betrieb ist betriebshaftpflichtversichert. Die Teilnahme an den Sportveranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr!
Kompasswandern mit Seilüberquerung des Heveflusses
Bitte mitbringen:
• Wanderschuhe oder ähnliche feste Schuhe, auch sind Turnschuhe möglich. Die Schuhe werden
auf jeden Fall schmutzig und nass, da es sich teilweise um reine Wald- und Rückewege handelt.
• Regenjacken, da wir die Wanderung bei jedem Wetter durchführen.
• Kleinigkeiten zum Essen und Trinken.
• Achtung: Zur Seilüberquerung benötigen die Schüler zum Schutz der Archillesferse beim Hangeln Socken, die bis zur Wade reichen! (Bitte keine „Söckchen“ tragen)
• Wir teilen die Schulklasse in 3 Gruppen auf. Bitte je Gruppe 1 Handy mitnehmen.
Bei der Überquerung des Heveflusses auf einem Seil wird selbstverständlich großer Wert auf Sicherheit gelegt, daher wird jede Person bei der Überquerung mit einem Sicherheitsgurt und Karabiner am Sicherheitsseil befestigt.
Alle Teamleiter sind in den Sportsektionen geschult und bestens mit der Betreuung von Jugendgruppen vertraut.
Unser Betrieb ist betriebshaftpflichtversichert. Die Teilnahme an den Sportveranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr!
Bezahlung:
Sie erhalten eine Rechnung über die Jugendherberge oder wir stellen eine Rechnung an Ihre Schule.
Die Sportaktionen finden bei jedem Wetter statt.
Bei einer Stornierung Ihrerseits entstehen Ihnen folgende Stornokosten: Bis 1 Woche vor Termin 50% der Kosten. Bis 1 Tag vor Termin 60% der Kosten. Bei Absage am Veranstaltungstag 80% der Kosten. Mindestpersonenzahl für die Berechnung der Sportaktionen: 25 Personen. Ab 25 zahlenden Schülern sind 2 Lehrer frei. Preise für Gruppen unter 25 Personen nach Absprache. Alle Teamleiter sind in den Sportsektionen geschult und bestens mit der Betreuung von Jugendgruppen vertraut. Alle Teamleiter im Bereich Wassersport verfügen über einen Rettungsschwimmerschein. Unser Betrieb ist betriebshaftpflichtversichert. Die Teilnahme an den Sportveranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr.
Die Sorgfaltspflicht/ Haftung
Für Unfälle oder Schäden, die auf unser Verschulden oder Materialfehler zurückzuführen sind, besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung. Wertsachen, die beim Wassersport und bei anderen sportlichen Aktionen mitgebracht werden, können bei Verlust oder Beschädigung nicht ersetzt werden. Sie erhalten von uns Tonnen und Wassertaschen zum Verstauen Ihrer Utensilien.
Bedenken Sie bitte, dass die Teilnahme an solchen sportlichen Aktionen ein erhöhtes Unfallrisiko mit sich führt.
Die allgemeine Teilnahme an den Aktionen erfolgt daher auf eigene Gefahr!