Jagdbogenschießen ab ca. 11-12 Jahren

Achtung! Aufgrund der aktuellen Situation im Arnsberger Wald (Borkenkäferplage, Baumbruch etc.) bieten wir das Bogenschießen im Moment nur in unserer neuen Bogenhalle in Möhnesee Ellingsen an.

 

 

Für unser Jagdbogenschießen verwenden wir hochwertige Recurve Bögen. Hierbei stehen Jugendbögen mit 12-20 Pfund Zugkraft zur Verfügung.
Für ältere Jugendliche stellen wir auch Bögen mit bis zu 30 Pfund Zugkraft zur Verfügung.
Der Einstieg in das Bogenschießen ist ganz einfach. In der Halle wird auf Scheiben geschossen. Entfernung ca. 8 – 12 Meter. Das ist weit genug für das erste Mal, damit die Verluste der Pfeile im Rahmen bleiben. Die Zieh- und Releasetechnik ist für den Anfänger unter der Anweisung des Teamleiters leicht erlernbar.

Nach einer knappen Stunde starten die Bogenschützen in Kleingruppen à 3 Personen einen Rundgang im Bogenparcours. Je nach Schusserfolg können dann so ca. 10 Scheiben absolviert werden. Geschossen wird auf Zielscheiben mit Ringwertung. Nach der ersten Auswertung (Zielscheiben) schießen die Teams auf 3D Ziele wie z.B. Wildschwein, Fuchs, Hase etc. Je nach Größe der 3D Tiere werden verschiedene Punktzahlen vergeben.

Personen: max. 30 Personen Zeit: 2,5 Stunden
Betreuung: durch unseren Teamleiter

Kosten:
€ 18,- p.P.; Mindestpreis je Gruppe: € 450,-

Achtung Sicherheit:
Ab 26 Teilnehmern berechnen wir Min 30 Personen, da wir aufgrund der hohen Personenzahl zwei Teamleiter zur Beaufsichtigung der Schüler einsetzen.

Diese Erhöhung des Preises kann vermieden werden, wenn sich die Lehrer aktiv an der Betreuung der Jugendlichen beteiligen.

Sicherheit Kleidung Verpflegung